Kinderturnen für Volksschulkinder (6 – 10 Jährige)

Loading
loading..



Am Anfang setzen sich alle Kinder nebeneinander auf den Langbänken auf, es folgt eine kurze Begrüßung durch die Vorturnerin und eine Besprechung des Ablaufs der heutigen Turnstunde.

Danach Lauf- , Kooperations- und Ballspiele zum Aufwärmen.

Anschließend wird Geräte geturnt oder mit Springseilen, Reifen oder dem Schwungtuch geturnt, wobei das Ziel ist im Laufe des Schuljahres die verschiedenen Turngeräte kennenzulernen.

Wichtig ist dabei auch, dass die Kinder mithelfen die Geräte aufzubauen und auch wieder wegzuräumen.

Turnstationen, allem wenn sie unter einem Motto absolviert werden, wie z.B.: „Gefängnisausbruch“ oder „Agententraining“, sind bei den Kindern sehr beliebt!

Ein besonderes Augenmerk hab die Vorturnerinnen dabei auch auf den sozialen Aspekt der Kinder in dieser Altersgruppe: es sollen die Stärkeren auch den Schwächeren helfen und die üblichen Cliquen aufgelockert und durchmischt werden.

Im Winter bei geeignetem Wetter und gutem Schnee wird die Turnstunde auch manchmal (die Eltern werden davor informiert) im Freien beim gemeinsamen Rodeln und Rutschen auf der Skiwiese oder Wasserwiese verbracht.

Am Ende setzen sich alle nochmals auf die Langbank und alle verabschieden sich.

Vorturnerinnen (abwechselnd) : Renate Dorner, Stefanie Lunzer, Ricarda Preslicka und Adrian Chirita.

Mittwochs von 16:15 – 17:15 h

Kinderturnen für Kindergartenkinder (2,5 – 6 Jährige)
Für nähere Informationen klicken sie hier
Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background